<3
Love is in the Air or - is it still a Dream?

Das frage ich mich zurzeit immer wieder.
Ja. Ich wollte eigentlich nicht mehr flirten. Hatte es mir fest vorgenommen. Nach allem, was mit meinem Ex war. Ich wollte nicht mehr fuehlen. Die Egal-Einstellung annehmen & alles vergessen.  Doch mehr und mehr glaube ich, dass Menschen nicht dafuer geschaffen sind Gefuehle abzuschalten. So musste es kommen. Ich wusste es schon vorher. Ich hab mich verliebt. Verliebt in einen Typen, der mir sehr am Herzen liegt. Einen Typen, der bisher ein guter Freund fuer mich war.
Jedoch muss ich mich in Schutz nehmen. Es wirkte so, als waere es auch von seiner Seite so. Er wollte ne Woche oder so her. Wollte mit mir kochen/backen & einfach eine schoene Zeit haben.
Ich: Wir nehmen jeder 2 Kissen. Das 3. Koennen wir uns dann teilen!
Er: Mir reicht auch ein Kissen. Das teilen wir uns dann.
Das ist nur eine Sache, die wir beredet haben. Er mag Jarhead. Den moegen viele nicht. Er mag mein Lachen. Mag, dass ich viel rede. Wir haben beide einen aehnlichen Humor und hoeren fast die gleiche Musik. Es passte eben? Manchmal hat man eben das Gefuehl, dass es einfach klick macht. Man merkt, dass man jemanden mehr mag. Ihm naeher sein moechte. So war es eben in diesem Moment. Nach dem Telefonat kam eine Gute-Nacht-Sms:
So Mausi lieg jetzt im Bett. Schlaf schoen ild. Meine Email ist xxx und traeum sueß am besten von uns.
Alles hoerte sich toll an. Ich hab die ganze Nacht nicht schlafen koennen, weil ich an ihn denken musste. An seine liebevollen Worte. Doch ich wuerde sicher nicht solch einen Anfang schreiben, wenn alles in Ordnung waere. Nein. Nichts ist in Ordnung.
Er wollte sich am naechsten Tag bei mir melden. Hat er nicht. Er hat auch auf keine Sms reagiert. Am Telefon war er kurz angebunden. Hat die Ansprache wegen dem Treffen gekonnt ignoriert.
Nun frage ich mich einfach WIESO? Ich mein, ich hab nichts gemacht. Ich war wie immer. Wir hatten Spaß wie immer. Ich hab nichts gemacht; absolut nichts, was ihn haette dazu bringen koennen, den Kontakt ohne ein Wort abzubrechen. Was ist also nun los, dass ich ihm vom einen zum anderen Moment egal geworden bin?
Ich verstehe nicht, wieso mir das immer wieder passieren muss. Ich schaetze ihn nicht so ein, dass er den Kontakt ohne Grund abbricht. Ich haette aber wenigstens erwartet, dass er mit mir darueber spricht oder zumindest andeutungsweise sagt, was passiert ist. Doch das hat er nicht. & wird er auch sicherlich nicht. Wieso auch. Ihm geht’s so auch ganz gut. Sonst wuerde er sich anders verhalten. Aber wieso sagen Menschen solche Dinge, wenn sie sie dann doch nicht ernst meinen? Er war doch noch so wie immer am Telefon. Also muss etwas danach passiert sein. Vielleicht wurde er sich bewusst, dass er nun auch etwas fuehlt, was er nicht fuehlen wollte? I don’t know…
Ich weiß nur, dass es weh tut.  :]

Mal sehen, was die Zeit bringt.. Schmerzhaft.
1.8.09 14:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen