<3
Under the Knife

Rumors of my Demise have been greatly Exaggerated.

Ich hab Tobi zum Abschied gekuesst, als ich fuer einen Tag dort war.. So leidenschaftlich wie noch nie, weil ich dachte, dass wir alles Boese ueberstanden haben.. Doch es war nicht so.

Kann man solche Momente jemals vergessen? Ich werd immer wieder daran erinnert. Kann nichts machen. Es zieht mich runter. Immer tiefer. Dabei will ich doch loslassen,. Nur schaff ichs einfach nicht.
ICH WILL VERGESSEN. Oh, ja. Ein guter Freund meinte zu mir, wenn man einmal gefuehlskalt geworden ist, findet man nur schwer den Weg zurueck. Behaelt er Recht? Ich vertraue ihm, ja. Dennoch moechte ich einmal, dass er unrecht behaelt. Sich irrt, was das angeht. Jedenfalls denke ich, dass es mir helfen wuerde. So vergesse ich die Liebe. Oder verdraenge sie. I don’t know. Eher verdraengen. Ich bin naemlich der Meinung, dass man die Liebe niemals vergessen kann, da sie allgegenwaertig ist. Jeder hat halt mal geliebt, oder liebt zurzeit. - Nur.. hm. Wie drueck ich meine Gefuehle am besten aus. Manchmal denke ich eben, dass ich nicht mehr fuehlen kann. Nicht mehr fuehlen will. Beide Ansichten wechseln sich ab. Ich hab Angst vor Naehe. Angst vor zu viel Zuneigung. Ich will eben nicht mehr verletzt werden & nehme mir alles zu schnell zu Herzen. Genau diese Gefuehle moechte ich abstellen. Sie einfach nicht mehr haben.
Das Spiel mit der Clownsmaske habe ich schon hinter mir. Hilft nicht. Fuer andere gluecklich spielen, rettet einen abends nicht davor in ein tiefes Loch zu fallen. Mir faellt nur diese eine Moeglichkeit ein, von der mir aber abgeraten wird. Was soll man also machen, wenn man keinen Ausweg findet? Keinen Zwischenweg, der einen gut leben laesst..

// vom 04.06.09

7.6.09 16:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen