<3
New Beginning? Oder ist es doch alles nur.. eine Einbildung.

Ich mein. Wieso mache ich mir immer wieder einen Kopf, um Dinge die mir egal sein sollten?
So zB. gestern. Ja. Mein Ex S. schreibt mich an. Vermisst mich. Will mich wieder sehen. An dieser Stelle sollte ich auch erwaehnen, dass er vergeben ist? Seit einem Jahr. Oder noch laenger. Wieso das also? Keine Lust auf Spielchen.
J. spricht auch nicht mehr mit mir. Meine letzte Liebe. Spricht man von Liebe, obwohl es nur einseitig war? Jedenfalls scheint es einseitig gewesen zu sein. Denn es ist ihm wohl egal, wie schlecht es mir gerade wegen allem geht. Es irritiert mich aber auch, dass er eine Freundin anschreibt. Wissen will, ob ich mit ihr ueber ihn gesprochen habe. Bin ich nur zu blond.. oder er zu stolz mich anzuschreiben? Er koennte mit dem Finger schnippen - Schwubb, waer ich wieder fuer ihn da.
Hat es ihn gekraenkt, dass ich mich wegen ihm als Hure bezeichnet habe? Ich weiß einfach nicht, was ich denken & machen soll.. Ich fuehle mich eben so. Erst war alles toll. Da war ich gut genug fuer ihn. Anschließend schaffen wir es nicht mal mehr ein vernuenftiges Gespraech zu fuehren. Er antwortet gar nicht, oder eben nur kalt. So seh ich das eben. Er gibt sich auch nicht wirklich die Muehe etwas daran zu aendern. Und ich.. schreibe ihn nicht an.. rufe ihn nicht an, weil ich ihn nicht nerven moechte. Ihn nicht bedraengen moechte. Vielleicht denke ich auch einfach, dass er sich melden wuerde, wenn er etwas an diesem Zustand aendern wollen wuerde. Alles nur rhetorische Fragen.
Abwarten.. Dabei hasse ich warten. Ungeduldiger Mensch..

14.10.09 18:24


 [eine Seite weiter]